letlana vorgestellt

„letlana“ ist der Sotho-Sprache entnommen und bedeutet übersetzt etwa „Einander verbunden, Freunde sein“. Die Worte „letlana friends of PEN south africa“ sind Ausdruck unserer Intention: Unterstützung der südafrikanischen Selbsthilfeorganisation PEN (Pretoria Evangelism and Nurture).

PEN führt in Tshwane/Pretoria eigenständig Hilfsprojekte durch, die der Überlebenssicherung jener Menschen dienen, die von Not und Vernachlässigung betroffen sind. Armut und Krankheit sind Hauptgründe für Verelendung und oftmals auch frühzeitiges Sterben. In Südafrika ist die durchschnittliche Lebenserwartung auf etwa 47 Jahre gesunken. Armutsbekämpfung und Förderung von Bildung werden als aussichtsreichste Prävention zur Eindämmung von Krankheiten, Pandemien und Verelendung angesehen.

Hier möchten wir einhaken und gemeinsam dazu beitragen, den Armutskreislauf von „innen heraus“ zu durchbrechen.

icon

Die Idee und ihre Hintergründe

Die Idee, Möglichkeiten einer nachhaltigen Unterstützung für die Arbeit von PEN zu schaffen, entstand aufgrund persönlicher Erfahrungen vor Ort. Wir hatten in Thswane/Pretoria über einige Monate Gelegenheit, Einblick in die Arbeit von PEN zu nehmen. Wir sahen, wie sehr ein Teil der Bevölkerung von den dort angebotenen Hilfsmaßnahmen profitierte; wir sahen aber auch, dass dringend erforderliche Hilfe aufgrund fehlender Mittel nicht durchgeführt werden konnte. Dies veranlasste uns, einen gemeinnützigen Verein zu gründen.

Über regelmäßige Mitgliedsbeiträge und Spenden möchten wir einen finanziellen Beitrag leisten, der für PEN Planbarkeit und Kontinuität zur Umsetzung beziehungsweise Aufrechterhaltung ihrer Angebote beinhaltet. Niedrige Mitgliedsbeiträge sollen einem größeren Personenkreis ein längerfristiges Engagement ermöglichen, ohne dabei selbst finanzielle Einbußen zu erleiden.
Diesen Ansatz möchten wir weiterführen beziehungsweise ausbauen und all jenen, die hierzu beitragen möchten, anbieten, dies zu tun.

Vorstand

vorstand
erste
Vorstandsvorsitzende

Nanette Brauner
vorstand
zweite
Vorstandsvorsitzende

Andrea Straßburg
vorstand
dritte
Vorstandsvorsitzende

Astrid Bodendieck
vorstand
Schatzmeisterin
und vierter Vorstand

Muriel Macé
vorstand
Geschäftsführerin
und fünfter Vorstand

Barbara Krüger

Gründungsmitglieder

Astrid Bodendieck, Nanette Brauner, Sandro Cucco, Dagmar Hayen, Barbara Krüger, Muriel Macé, Andrea Straßburg, Uta Straßburg

icon

Satzung & Schiedsvereinbarung






Mitglied werden & Spenden

Beitritt

Der gemeinnützige Verein letlana friends of pen south africa wurde im November 2006 in Hannover gegründet.

Seit dem 28.12.2006 ist der Verein beim Amtsgericht Hannover eingetragen (Reg.-blatt VR 200336).

Spenden

Wenn Sie unseren gemeinnützigen Verein und damit hilfsbedürftigen Menschen in Tshwane (Pretoria) mit einer Spende unterstützen möchten, nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Stichwort: „letlana e.V.“
IBAN: DE92200303000046471016
BIC: CHDBDEHHXXX
Bank: Conrad Hinrich Donner Bank (Hamburg)